Krankenkasse wechseln

Zum Downloaden, die Checkliste Krankenkasse wechseln
(Bild: Fotolia.de/© Pixelot)

Sind Sie unzufrieden mit der Krankenkasse? Dann sollten Sie sich überlegen, ob Sie Ihre Krankenkasse nicht besser wechseln sollten!

Die aktuelle Kasse erhebt Zusatzbeiträge, die angebotenen Leistungen sind unzureichend und Zusatzleistungen wie eine Kur werden nicht mehr genehmigt? Dann sollten Sie einen Wechsel der Krankenkasse in Betracht ziehen.
An eine Krankenkasse hat man hohe Ansprüche, denn nach dem behandelnden Arzt ist diese das wichtigste Instrument für Ihre Gesundheit. Was helfen mir zum Beispiel die alternativen Behandlungsmethoden, wenn die Krankenversicherung diese nicht akzeptiert und somit auch die Leistungen nicht übernimmt. Dann müsste man wieder eine Zusatzversicherung abschließen, damit man sich so behandeln lassen kann wie man möchte! Da sollten Sie doch besser die Krankenkasse wechseln.

Doch wie kündige ich diese? Welche Fristen muss ich einhalten? Und wie ist dann der genaue Ablauf beim Krankenkassenwechsel?

Die Checkliste Krankenkasse wechseln zeigt Ihnen Punkt für Punkt was zu tun ist.

Auszüge aus „Krankenkasse wechseln“:

  • Vergleichen Sie die Leistungen der Krankenkassen
  • Werden Zusatzbeiträge erhoben, wenn ja wie hoch
  • Kostenübernahme bei alternativen Heilmethoden?
  • Betriebliche Gesundheitsförderung?
  • Übernahme der Kosten für professionelle Zahnreinigung?
  • welche Vorsorgeprogramme für Kinder werden angeboten
  • Übernahme von Schutzimpfungen? Wenn ja, welche.
  • Die Kündigung muss schriftlich erfolgen
  • ....