Checkliste Hochzeit

Kostenlose Checkliste Hochzeit als PDF
(Bild: Fotolia.de/© emin kuliyev)

Alles gecheckt? Wenn man seine Hochzeit plant, schwirrt einem schnell der Kopf mit Worten wie Termin, Motto, Kleid, Zeitplan, Budget und Programm. Romantik sieht anders aus.

Die Checkliste hilft Ihnen dabei, die wichtigsten Punkte bei der Hochzeitsplanung zu berücksichtigen. Vieles ist relevant, aber nicht alles notwendig. Die Checkliste gibt deshalb wertvolle Tipps und hilfreiche Anregungen für die Planung einer echten Traumhochzeit. Für ein ganz besonderes Fest also, das nicht nur Ihre Gäste begeistert, sondern Sie selbst stressfrei genießen lässt.

Auch Sie können mit der Checkliste das Budget im Griff behalten, eine Gästeliste organisieren, Sitzordnungen konzipieren, Geschenklisten erstellen und trotzdem entspannt Ihren Junggesellinnenabschied genießen. Sie entscheiden kompetent, worauf beim Dekorieren der Location zu achten ist und welche Dienstleister Ihnen zur Hand gehen. Und wissen außerdem jederzeit, was zu welchem Zeitpunkt zu erledigen ist. Eine ausgefeilte Detailplanung mit der Checkliste Hochzeit bringt den Erfolg. Und gibt Sicherheit.

Checkliste Hochzeit: Planungshilfe mit persönlicher Note

Der Zwölfmonats-Countdown läuft. Drucken Sie die Checkliste aus und legen Sie Ihren ganz individuellen Planungsordner an. Macht Spaß und (Vor-)Freude. Schließlich ist es Ihr Tag, oder?

Kalte Füße? Keine Angst, die Planung der Traumhochzeit ist unkomplizierter als eventuell befürchtet. Diese Checkliste Hochzeit ist speziell für die Organisation der vielen Details konzipiert, die bei der Planung einer Hochzeit berücksichtigt sein wollen. Aber vergessen Sie nicht: Checklisten sind lediglich Entscheidungs- und Planungshilfen. Sie müssen nicht alle Anregungen tatsächlich aufgreifen.

Auszüge aus „Checkliste Hochzeit“:

  • Zeitpunkt und Dauer festlegen
  • Erkundigen Sie sich beim Standesamt, welche Dokumente Sie zur Eheschließung benötigen
  • Aufgebot bestellen und Termin reservieren
  • Wollen Sie kirchlich heiraten? Sprechen Sie frühzeitig mit dem zuständigen Pfarrer den Termin und Ablauf ab
  • Urlaub für die Hochzeit und anschließende Hochzeitsreise einreichen
  • Budget festlegen und groben Kostenplan aufstellen
  • Überlegen Sie wo Sie feiern wollen.
  • ....