Urlaubscheckliste

Die Urlaubscheckliste zum Download als PDF
(Bild: Fotolia.de/© WallyGo62)

Beim Packen für den Urlaub nichts vergessen? Mit der Urlaubscheckliste kein Problem!

Der lang ersehnte Urlaub steht vor der Tür und bei der Arbeit ist das Chaos ausgebrochen, da Sie noch sämtliche Projekte an Ihre Kollegen übergeben müssen? Dann schnell nach Hause, während der Fahrt gehen Ihnen schon die Themen: Dokumente, Reiseapotheke, Kosmetik, Kleidung, Zubehör durch den Kopf. Die Liste ist einfach zu lang! Und wenn Sie mit kleinen Kindern in den Urlaub fahren um einiges länger.

Die schönste Zeit des Jahres genießen

Die Urlaubscheckliste trägt dazu bei, aus der Reise die schönste Zeit des Jahres zu machen, egal wie lang oder kurz, wie kostspielig oder preisgünstig sie ist.

Denn dafür braucht es mehr als nur ein gutes Hotel, ein tolles Berg Panorama, weißen Sandstrand oder pulsierendes Nachtleben, sondern auch die Urlaubscheckliste. Denn am wichtigsten ist es, dass man alles, aber auch wirklich alles, eingepackt hat, was man braucht und die unwichtigen Dinge zu Hause lässt.

Und da fast jeder sich schon Wochen vor dem geplanten Urlaub Kopfzerbrechen macht, dass man nichts vergisst, gibt es die Urlaubscheckliste. Hier stehen alle Dinge, die für einen geplanten oder spontanen Urlaub abgehakt werden müssen. Denn man muss wirklich an so vieles denken, von der passenden Kleidung bis zur Reiseapotheke, wichtige Dokumente, Kosmetik und Hygieneprodukte, die Lieblingsstofftiere der Kinder etc.

Auf der Urlaubscheckliste stehen aber nicht nur die Sachen, die gepackt werden, auch Blumen und Haustiere müssen versorgt und untergebracht werden, jemand muss die Post annehmen und ab und zu nach dem Rechten in Haus und Wohnung sehen. Sich dann auch noch um eine Urlaubscheckliste zu kümmern, wäre da vielleicht ein wenig viel verlangt.

An wirklich alles gedacht?

Doch gerade in dieser Hektik muss man eine kühlen Kopf bewahren. Deshalb kann man eine Urlaubscheckliste bequem im Internet herunterladen. Um nichts zu vergessen, egal ob mit dem Flieger, dem Boot oder dem Wohnwagen verreist wird! Denn auf der Urlaubscheckliste stehen nicht nur die wichtigsten Dinge wie Pass und Mittel gegen Reisekrankheit einstecken, sondern auch die banalsten Dinge, wie Kopfhörer nicht vergessen.
Die Urlaubscheckliste erinnert an alle Eventualitäten, vom Blitzeinschlag bis hin zum Wasserrohrbruch, für den ein Nachbar einen Schlüssel haben sollte oder dass man eine Notfall Adresse hinterlässt.

Gerade bei einem Urlaub mit Kindern, wird die Urlaubscheckliste zu einem unentbehrlichen und Nerven schonendem Utensil. So erinnert sie an die Kinderausweise, ein Nachtlicht, Spiele für die Fahrt und vieles andere, was vielleicht sonst untergehen würde.

Grundsätzlich stehen auf der Urlaubscheckliste auch viele sehr wichtige Dinge, wie etwa Ausweispapiere zu kopieren, auf die man sonst vielleicht nicht einmal kommen würde. An all diese Dinge denkt die Urlaubscheckliste. Denn wer würde schon bei einem geplanten Urlaub am Strand in der Karibik an die Adresse der deutschen Botschaft denken? Die Urlaubscheckliste macht das und hilft so aktiv mit, nichts beim Packen zu vergessen, damit der Urlaub auch wirklich erholsam wird.

Einfach das PDF ausdrucken, die einzelnen Punkte abhaken und dann alles rein in den Koffer! An nichts mehr denken, einfach nur noch Erholung pur.

 

Auszüge aus „Urlaubscheckliste“:

  • Ausweis und Reisepass
  • Visum
  • Jugendherbergsausweis
  • internationaler Führerschein
  • ADAC Schutzbrief
  • grüner Versicherungskarte
  • Flugtickets, Fahrkarten
  • Reiseschecks
  • Kreditkarte
  • Devisen
  • ....